Artikel mit dem Tag "Kampfsport"



12. Juli 2019
Fitness und Krafttraining sind zurzeit stark im Trend. Doch muss ein Krafttraining nicht nur große Muskeln und einen drahtigen Körper zum Ziel haben. Auch im Kampfsport spielt das Krafttraining eine große Rolle. In Kampfsportarten wie Thaiboxen, Kickboxen, Karate und vielen anderen Kampfsportarten stellen die Schnellkraft und Explosionskraft der Bewegungen wichtige Elemente dar. Wie man diese trainieren kann, zeigen die folgenden fünf Beispielübungen, die man auch wunderbar zu Hause machen kann.

07. Juni 2019
Letzte Woche haben wir uns fünf Gründe angesehen, die für eine Wettkampfteilnahme im Kampfsport sprechen. Es gibt aber auch Menschen, die den Kampfsport lieben, aber gar nicht so sehr nach einem Kampf streben. Einigen stehen Aspekte wie gesundheitliche Fitness, Selbstverteidigung oder soziale Gründe im Vordergrund. Im Folgenden findest du fünf Gründe, die gegen eine Wettkampfteilnahme sprechen. Vielleicht bist du mit der aktuellen Trainingssituation bereits völlig zufrieden.

01. Juni 2019
Als Schüler einer Kampfkunst steht man irgendwann vor der Frage, ob man an einem Wettkampf teilnehmen soll oder nicht. Nicht für jeden ist das Erlernen einer Kampfkunst gleichzeitig mit der Teilnahme an Turnieren verknüpft, selbst Sparring ist für einige nicht von Interesse. Ein häufiger Grund ist die Angst vor dem harten Kontakt und Verletzungen. Wer sich in seiner Kampfkunst allerdings weiterentwickeln möchte, sollte sich die folgenden fünf Argumente für die Wettkampfteilnahme ansehen.

25. Mai 2019
Jeder Kampfsportler oder Kampfkünstler wird im Laufe seine Karriere mit der Frage konfrontiert, ob er an einem Wettkampf teilnehmen soll oder nicht. Viele Sportler trauen sich diesen Schritt nicht und halten ihn unnötig. Andere wiederum sind fest davon überzeugt, dass jeder der trainiert auch kämpfen sollte. Betrachten wir gemeinsam die Frage, ob (Wett)-kampferfahrung sinnvoll oder gar ein Muss ist.

22. März 2019
Schneller, besser, stärker – Werte, die unsere moderne Gesellschaft auszeichnen. Ich behaupte, dass Kampfkünste von diesem Phänomen nicht verschont geblieben sind und so die Tore für moderne Kampfsportarten wie dem populären MMA öffnete. Doch was ist mit den Werten traditioneller Kampfkünste wie dem Budo? Existieren diese noch oder sind sie mit dem Aufstieg populärer Kampfsportarten zu Schatten der Vergangenheit geworden?